Allgemeine Reservierungsbedingungen
 

 

Bei Anmietung der Mobile-Homes Bamby, Esterel und Rio Vista beginnt der Aufenthalt samstags und bei Anmietung der Mobile-Homes Phoenix, Venus, Maestria und Evasion sonntags.
 Ihre Ankunftszeit ist auf 14.00 Uhr und Ihre Abfahrtzeit auf 10 Uhr festgelegt. Die Dauer der Vermietung ist pauschal auf eine volle Woche festgelegt. 

Die tatsächliche Anmeldung erfolgt erst bei Empfang des „Reservierungsformulars“, in dem die allgemeinen Geschäftsbedingungen und der Reservierungspreis spätestens 5 Wochen vor Ankunftszeit akzeptiert werden.

Eine Reservierungsvereinbarung, die das Einverständnis des Vermieters darstellt, geht Ihnen in doppelter Ausfertigung zu. Darin wird festgelegt:     

- der zum Zeitpunkt des Aufenthalts gültige Preis, die endgültigen Aufenthaltsdaten, der reservierte Wohnwagentyp,……

- der Betrag der geleisteten Anzahlung, die genaue Namensliste der den Mieter begleitenden Personen.

Die Reservierung gilt nur für die angemeldeten Personen und ist nicht übertragbar. Sie wird rechtsgültig, sobald die Überweisung der Anzahlung fristgemäß eingegangen ist.

Die Anzahlung beträgt 25% des Gesamtpreises für den Aufenthalt ohne Berücksichtigung der Kurtaxe.

Gleichzeitig mit der Reservierungsvereinbarung wird Ihnen eine Bestätigung über den Erhalt der gezahlten Anzahlung zugehen.

Der Restbetrag ist am ersten Aufenthaltstag vor Übergabe des Wohnwagens zu zahlen. Die Kurtaxe ist nicht inbegriffen. Sie beläuft sich pro Nacht auf 0,20 € pro Person (über 13 Jahre).

Bei Ankunft ist eine Kaution von 150 € zu entrichten. Diese Kaution wird vor der Abfahrt zurückerstattet, nachdem im Rahmen einer Abnahme festgestellt wurde, dass weder Beschädigung, Verlust noch Verschmutzung vorliegt. Bezüglich der Sauberkeit muss sich das Mobile-Home im gleichen Zustand befinden wie bei Übernahme festgestellt. Die im Voraus festgelegte Abfahrtszeit muss zu den Öffnungszeiten der Rezeption (8.00 bis 20.00 Uhr) erfolgen.  Die Abnahme kann nicht außerhalb der oben angegebenen Zeiten stattfinden.

Bei einer Annullierung, die wenigstens einen Monat vor dem in der Reservierungsvereinbarung eingetragenen Ankunftsdatum erfolgt, wird die Anzahlung  unter Abzug einer Verwaltungskostenpauschale in Höhe von 15 € zurückerstattet. Eine vorzeitige Beendigung des Aufenthalts berechtigt nicht zum Anspruch auf Erstattung. 

Eine Verschiebung der Ankunft ist auf spätestens den Folgetag nach dem vorgesehenen Ankunftsdatum begrenzt, außer der Mieter hat eine entsprechende Mitteilung auf telefonischem oder postalischem Wege gemacht. Ist diese Frist verstrichen, so behält sich der Vermieter das Recht vor, das Mobile-Home an einen anderen Interessenten zu vergeben.

Besucher, d.h. alle Personen, die nicht in der Reservierungsvereinbarung eingetragen sind und sich mindestens eine Nacht im Mobile-Home aufhalten, müssen eine Gebühr in Höhe von von 7 € zuzüglich Aufenthaltstaxe zahlen. In keinem Fall darf die Zahl der für den Wohnwagen zulässigen Personen überschritten werden.  

Der Kunde muss die auf dem Campingplatz geltenden Vorschriften beachten.  Der Mieter ist nicht berechtigt, ein Zusatzzelt aufzustellen. Am Aufstellort des Mobile-Homes ist nur ein Fahrzeug erlaubt. Bei Mobile-Homes, die über eine Terrasse verfügen, ist die Anbringung von eigenen Planen verboten. Da das Gelände nachts abgeschlossen wird, erhält der Kunde einen Zutrittsausweis.

 

 
Schließen